Donnerstag, 31. März 2016

[Mein Monat] März 2016

Hallo meine Lieben,

der wechselhafte März ist nun auch vorbei. Erzählt wer war auf der Leipziger Buchmesse? Was habt ihr zu Ostern gemacht?

Ich war leider nicht auf der LMB, ist zu weit weg von mir. Dafür habe ich mir eure Berichte, Fotos und Videos angeguckt und war quasi im Geiste auch mit dabei!

Ostern verlief bei mir unspektakulär wie immer, Zeit für die Familie und ein paar ruhige Tage für meine Hobbys. Was will Frau mehr?

Leider bin mal wieder nicht zum rezensieren gekommen, wenigstens lesen konnte ich noch.
 
Ich wünsche euch weiterhin viele vergnügliche Lesestunden und LG Elena! ^_^


Montag, 21. März 2016

[Rezension] Die Herren der grünen Insel von Kiera Brennan

Titel: Die Herren der grünen Insel
Autor: Kiera Brennan
Laufzeit: 22h, 30 Minuten
Verlag: Random House Audio ( 15.02.2016)
Jetzt kaufen: Hörbuch, Gebunden, E-Book
Vom mir empfohlenes Alter:  Jahre
Gerne: Historischer Roman
Sprache: Deutsch
Bewertung:  3,5 Sterne

 
Kurzbeschreibung

Vier Familien, sechs Jahre Krieg und eine einzige Krone

Irland 1166: Die Grüne Insel ist in viele kleine Reiche zersplittert, die sich unerbittlich bekriegen. Könige fechten langjährige Fehden aus, und selbst die friedliebendsten Untertanen werden in den blutigen Machtkampf hineingezogen. Zugleich droht ein gemeinsamer Feind in Irland einzufallen: Henry Plantagenet will die Insel an sich reißen. Werden sich die Herren der Grünen Insel vereinen und sich gegen den König von England stellen? Und welche Rolle spielen der grausame Krieger Ascall und die von ihm entführte Caitlín in diesem Kampf um Macht und Blut?

Die wichtigsten Figuren:

Ascall, Großkönig von Toora: ein grausamer und gefürchteter Kriegsherr
Ailillán: sein jüngerer Bruder, der ein dunkles Geheimnis hütet
Riacán: ein reicher Grundbesitzer, mit Ascall verfeindet
Caitlín: Riacáns Schwester, deren Hand Ascall von Toora einst forderte
Faolán: Riacáns Bruder, ein Barde, der heimlich Riacáns Frau liebt
Pól: ein gerissener Waffenhändler aus Dublin mit zwielichtigen Zielen
Róisín: Póls mutige Tochter, die ihr eigener Vater sexuell begehrt
Henry II. Plantagenet: König des anglo-normannischen Reichs, der seine Macht auf Irland ausdehnen will
Eleonore von Aquitanien: seine Frau und eine Meisterin der Manipulation
Aoife: Tochter des irischen Königs Diarmait, die am Hof von Eleonore von Aquitanien das Intrigieren lernt