Montag, 29. Juni 2015

[Rezension] BITE ME (Pride Series, Band 9) von Shelly Laurenston

Bite Me (The Pride Series Book 9)
Titel: Bite Me (Pride Series, Band 9)
Deutscher-Titel: Lions - Freche Bisse von G.A. Aiken
Autor: Shelly Laurenston
Seiten: 385
Verlag:  Kensington (25. März 2014)

Jetzt kaufen:  E-Book
Gerne: Urban Fantasy, Gestaltwandler
Sprache: Englisch
Bewertung:   4,5 Sterne




Kurzbeschreibung lt. Amazon

"Hot shape-shifters and even hotter passion." --New York Times bestselling author Gena Showalter

Livy Kowalski has no time for idiots. When you shapeshift into a honey badger, getting through life's irritants is a finely honed skill. Until she gets stuck housing her nutso cousin and dealing with her dad's untimely and unexplained demise.

That's where Vic Barinov comes in--or his house does. Vic can't step outside without coming back to find Livy devouring his honey stash and getting the TV remote sticky. It gets his animal instincts all riled up. But he'll have to woo her at high speed: all hell is breaking loose, and Livy is leading the charge. . .


Freitag, 26. Juni 2015

[AUTOREN-INTERVIEW] Sylvia Pranga



Quelle: Sylvia Pranga
Geboren als Kind der '68er Generation und aufgewachsen in einer Kleinstadt in Niedersachsen, zog es mich früh in die weite Welt der Bücher, wo ich die Abenteuer erlebte, vor denen mich meine Eltern warnten. Aus Begeisterung für Literatur studierte ich Anglistik und Germanistik und machte meinen Abschluss auch in Russisch, weil mich Sprachen seit jeher faszinierten. Nachdem ich aus beruflichen Gründen einige Jahre im Ruhrgebiet lebte, bin ich nun wieder in meiner alten Heimat als Übersetzerin für technische Dokumentationen tätig. Zwar macht mir die Arbeit mit Texten aller Art Spaß, aber die Kreativität kommt bei der Übersetzung von Maschinenanleitungen zu kurz. Umso mehr genieße ich es, in meiner Freizeit meinen Ideen die Zügel schießen zu lassen. Diese Ritte führen mich unweigerlich auf die britischen Inseln oder in die USA. Meine zahlreichen Reisen dorthin spiegeln sich in meinen Manuskripten wider, die in England oder Irland spielen, wo ich mich unter Romanfiguren mit trockenem Humor und schrägen Eigenheiten wiederfinde und gerne auf einen Nachmittagstee bleibe.
 
Ich habe die Autorin auf lovelybooks entdeckt und sie um ein Interview gebeten. Ihr Debütroman "Männerbande" ist vor kurzem erschienen und kommt bislang bei den Lesern sehr gut an und hat auch mein Interesse geweckt.  Gay Romance lese ich seit Jahren - von Manga bis Roman - aber finde selten einen Autor der das Thema wirklich gut trifft.  Also ab auf meine Wunschliste damit. =D

Wer will, der kann sich bis 30.06.15 auf ihrer Facebook Seite bewerben und am Gewinnspiel teilnehmen. Zu gewinnen gibt es drei signierte Exemplare des Taschenbuches mit Lesezeichen. Wenn ihr in den Lostopf möchtet, reicht dafür ein kurzer Post.
 

[Rezension] Dead Ice von Laurell K. Hamilton

Dead Ice (Anita Blake, Vampire Hunter)
Titel: Dead Ice - Anita Blake (Band 24)
Autor: Laurell K. Hamilton
Seiten: 566
Verlag: Berkley (9. Juni 2015)

Jetzt kaufen: E-Book, usw.Gerne: Urban Fantasy, Gestaltwandler, Nekromant, Vampire
Sprache: Englisch
Bewertung:  2,5 Sterne



Kurzbeschreibung lt. Amazon

Anita Blake has the highest kill count of any vampire executioner in the country. She’s a U.S. Marshal who can raise zombies with the best of them. But ever since she and master vampire Jean-Claude went public with their engagement, all she is to anyone and everyone is Jean-Claude’s fiancée. It’s wreaking havoc with her reputation as a hard ass—to some extent. Luckily, in professional circles, she’s still the go-to expert for zombie issues. And right now, the FBI is having one hell of a zombie issue. Someone is producing zombie porn. Anita has seen her share of freaky undead fetishes, so this shouldn’t bother her. But the women being victimized aren’t just mindless, rotting corpses. Their souls are trapped behind their eyes, signaling voodoo of the blackest kind.

It’s the sort of case that can leave a mark on a person. And Anita’s own soul may not survive unscathed . . .

Freitag, 19. Juni 2015

[AUTOREN-INTERVIEW] Ute Bareiss

Quelle: Ute Bareiss
Fotografiert von ihrem Mann: Hajot Müller
"Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum!"

So machte sich Ute Bareiss zu Anfang des Millenniums zur Weltumsegelung auf und verlegte ihr Schreib- und Übersetzungsbüro von Stuttgart an Bord ihres Segelkatamarans Taimada. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten erforscht sie die Welt über und unter Wasser. Ihre Spur zieht sich vom Mittelmeer über Afrika, die Karibik, Nord- und Südamerika, die Südsee, Ozeanien, Indonesien bis in den Fernen Osten.
Was könnte besser zum Abtauchen in andere Welten inspirieren als exotische Plätze und fremdartige Kulturen? Nicht nur in ihren Reiseberichten für diverse Magazine, sondern auch in spannungsgeladenen Thrillern und Jugendkrimis spiegeln sich aufregende Situationen ihres Alltags facettenreich wider.

Ihr Thriller-Debüt "Im Fahrwasser der Macht" wurde im April 2015 beim Sieben Verlag veröffentlicht und die Jugendkrimi-Serie Ein MORDs-Team, an der sie mit zwei Co-Autoren (Andreas Suchanek und Nicole Böhm) schreibt, erscheint seit August 2014 monatlich bei Greenlight Press. Im Juni 2015 erscheint die maritime Anthologie "Aus Liebe zum Meer", an der sie mit 9 Co-Autoren geschrieben hat, beim Verlag 3.0. Die Einnahmen gehen zugunsten der Seenotretter, die Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, das Vorwort schrieb Emmy-Preisträger und RTL-Gründer Helmut Thoma. Zudem ist Ute Bareiss als freie Lektorin und Übersetzerin tätig und engagiert sich ehrenamtlich in Schriftstellerforen und Autorenverbänden.

Ich habe die Autorin auf lovelybooks - durch die Leserunde zu Ihrem Thriller - entdeckt und Sie um ein Interview gebeten. Ihr Thriller "Im Fahrwasser der Macht"  ist vor kurzem erschienen und kommt bislang bei den Lesern sehr gut an und macht mich schon ganz neugierig. Also ab auf meine Wunschliste damit. =D

Wer will, der kann am 8. Juli an der Premierenlesung ihres Thrillers "Im Fahrwasser der Macht teilnehmen und die Autorin persönlich zu Gesicht bekommen! Leider kann ich nicht hin, da ich arbeiten muss und Stuttgart nicht gerade "um die nächste Ecke" von mir liegt. =)
Vielleicht kriege ich ein anderes Mal die Chance persönlich "Hallo" zu sagen!

Weitere Infos unter www.ute-bareiss.de, bei Facebook www.facebook.com/ute.bareiss.Autorin oder auf Twitter @UteBareiss.

Sonntag, 14. Juni 2015

[Rezension] Lions - Fesselnde Jagd von G.A. Aiken


Lions - Fesselnde Jagd
Titel: Lions - Fesselnde Jagd (Band 8) 
Originaltitel: Wolf with Benefits von S. L.
Autor: G.A. Aiken
Seiten: 512
Verlag:  Piper (11.05.2015)  
Leseprobe

Jetzt kaufen: Taschenbuch,  E-Book
Gerne: Urban Fantasy, Gestaltwandler
Sprache: Deutsch
Bewertung:  4,5 Sterne



Kurzbeschreibung lt. Piper

Sexy Gestaltwandler, großartiger Humor und ein absolut unwiderstehlicher Held!

Als Security-Experte verfügt Ricky Lee Reed über einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. Doch sein Einsatz für Toni Jean-Louis Parker - jene Frau, die er beschützen soll - geht weit über die berufliche Ebene hinaus. Mit jedem Tag verfällt er der komplizierten Schakalin mehr und mehr. Für Toni nimmt der stattliche Wolfsrüde so einiges in Kauf - inklusive Streit mit seinen Brüdern und schokosüchtige Wildhunde. Toni weiß nicht, wie sie andauernd in solche Situationen gerät. Aber sie muss zugeben, dass da etwas an Ricky Lee Reed ist, das sie irgendwie interessant (und eigentlich ziemlich sexy) findet. Nun müssen beide nur noch lange genug überleben, um herauszufinden, ob es wert ist, für ihre Gefühle zu kämpfen ...

Donnerstag, 11. Juni 2015

[AUTOREN-INTERVIEW] Julie Heiland

Quelle: Julie Heiland
Julie Heiland hat Journalistik studiert. Parallel dazu hat sie eine Schauspiel- und Rhetorikausbildung absolviert und schon in einigen Fernsehfilmen mitgespielt. Julie Heiland, 1991 geboren, ist ein Multitalent. Ihre große Leidenschaft ist das Schreiben und hier ist sie ganz nah an ihren Leserinnen. Nach „Bannwald“ ist „Blutwald“ ihr zweiter Roman.
 
 


Ich habe die Autorin auf lovelybooks entdeckt und Sie um ein Interview gebeten. Ihr Debütroman "Bannwald" ist vor kurzem erschienen und kommt bislang bei den Lesern sehr gut an und macht mich schon ganz neugierig.

Die Leserunde auf lovelybooks ist bereits vorbei, leider habe ich es zu spät entdeckt, hoffentlich gibt's zum nächsten Band auch eine. Bis dahin will ich mir den 1 Band holen und rezensieren. =)
 
Weitere Informationen findet ihr auf Facebook, Homepage der Autorin oder in den Videos, die ich durch weitere Recherche gefunden habe.


Mittwoch, 3. Juni 2015

[AUTOREN-INTERVIEW] Mara Winter


Mara Winter hat Germanistik studiert und als Redakteurin gearbeitet, liebt Fotos und Zitronenkuchen. Sie lebt mit Mann und zwei Kindern in Nürnberg und liest in jeder freien Minute. Summa cum Liebe ist ihr erster Roman.
 
 
Ich habe die Autorin auf lovelybooks entdeckt und Sie um ein Interview gebeten. Ihr Debütroman "Summa cum Liebe" ist diese Woche erschienen und befindet sich jetzt auch auf meiner SuB-Liste. Mir gefällt das Cover einfach super und ich bin schon ganz gespannt!

Derzeit läuft noch die Leserunde auf lovelybooks, wer will kann da mal reinlesen und sich einen ersten Eindruck verschaffen. Die Autorin macht bei der Leserunde mit und wird bestimmt die ein oder andere Frage beatworten können.

Weitere Informationen findet ihr hier: Facebook oder Homepage!
 

Montag, 1. Juni 2015

[Mein Monat] Mai 2015

Hallo ihr Lieben,

wir begrüßen den Wonnemonat Mai, der uns Lust auf Sommer macht. Die blühenden Bäume, die freien Tage und die ersten warmen Sonnenstrahlen lassen uns an Urlaub denken – an die schönste Zeit des Jahres. An Sand zwischen den Zehen, einer frischen Meeresbrise im Gesicht und natürlich einem guten Buch in den Händen!

Ich habe so viel Lesestoff für den Juni *griens* ich platze vor Freude: URLAUUUUUUB =)